Tag der offenen Schlösser

Rubrik
Tourismus und Kultur
Nummer
20
Status
Bewertbar
Verfasser
Verena Frank
Einstellungsdatum
11.02.2022
Laufzeitende
10.08.2022

Beschreibung

Der Landkreis Rottal-Inn verfügt über eine Vielzahl an sehenswerten kleinen Schlössern, die meisten davon in Privatbesitz. Leider sind die meisten davon teilweise oder gar nicht zu Besichtigten (evtl. nur bei Terminvereinbarung, was wiederum sehr umständlich ist).

Um der Bevölkerung hier eine Chance zu bieten, diese zu erkunden, wäre eine Art „Tag des offenen Schlosses“ erstrebenswert, also eine Art Themenwoche, in der die Schlösser mit ihren Parkanlagen und „öffentlichen“ Räumen der breiten Bevölkerung zugänglich gemacht werden. Dies kann auch im Zuge eines Eintrittsgeldes geschehen. Diese Gelder können auch den Besitzern für die Instandhaltungskosten zugutekommen (wobei dies eher bei regelmäßigen Öffnungszeiten sinnvoll wäre).

Weiter gedacht ist es natürlich, wenn die Eigentümer dies einmal im Monat/zu häufigeren Intervall ermöglichen und sich an den vielen Herren- und Adelshäusern, wie bspw. in Großbritannien, orientieren, die sehr guten Zulauf erhalten.

Des Weiteren sind viele zukünftige Brautpaare immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Hochzeits- oder Feierlocations. Auch hier sehe ich sehr viel Potential für die Schlossbesitzer, wenn sie denn möchten, ihre Häuser der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. Natürlich spricht hier nichts gegen Saalgebühren etc. Hier steckt viel (touristisches und wirtschaftliches) Potential.

Idee kommentieren

Um die Idee zu kommentieren oder zu bewerten, müssen Sie sich Registrieren oder Einloggen.

Kommentare

Die Umsetzung würde der Region sicherlich sehr gut tun.

Eine schöne Idee