Präventionsarbeit fördern und nachhaltige Finanzierung von laufenden Projekten sicherstellen.

aktueller Stand

An diesem Thema wurde noch nicht gearbeitet, es muss aber eine verlässliche und nachhaltige Finanzierung für Präventionsprojekte entwickelt werden.
Ansätze konnten z. B. im Projekt Zukunftsstadt erarbeitet werden. Umsetzung seit 2021 durch Gesundheitsregion plus.

Informationen zur Wohnungs- oder Eigenheimsuche, Kindergartenplätzen, Freizeitangeboten und Vereinsleben werden individuell für die zuziehende Fachkraft zusammengestellt.
Ein fester Ansprechpartner soll neuen Fachkräften, z.B. Ärzten, Pflegepersonal sowie deren Familien Unterstützung bieten, sich im Landkreis Rottal-Inn niederzulassen.

aktueller Stand

Umsetzung durch Gesundheitsregion plus seit 2021.

Zur Gesundheitsregion plus Rottal-Inn

  • Fachvorträge zu Spezialthemen werden an den Krankenhäusern oder anderen
    Einrichtungen angeboten.
  • Die Symposien können in Zusammenarbeit mit der künftigen Europäischen
    Hochschule Pfarrkirchen organisiert werden.
  • Überregionale Fachsymposien

aktueller Stand

Eine Reihe von Veranstaltungen hat bereits stattgefunden, z. B. ein Symposium Notfallmedizin, sowie Vortragsreihen zu den Themen „Herz“ und „Orthopädie.

Unterstützung bei Projekten im Gesundheitstourismus.

aktueller Stand

Zusammenarbeit und Unterstützung u. a. bei folgenden Projekten:

  • gemeinsamer Messeauftritt Internationale Grüne Woche in Berlin
  • gemeinsamer Messeauftritt f.r.e.e. München
  • Rottaler Mostwochen
  • Streuobstwiesen